Frag mich was IV

Elidea fragte mich…“Wie weit würdest du gehen, wenn ein Mann dich ganz besonders reizt? So sehr, dass er dich bis in deine Träume verfolgt.“

Das ist eine schwierige Frage…

Also bis in meine Träume schaffen es nur sehr wenige Männer… und die die dort auftauchen die hatte ich entweder alle schon einmal. Oder sie sind aus den verschiedensten Gründen absolut tabu für mich.

Und ansonsten den Mann der mich besonders reizt den habe ich vor fast genau zwei Jahren geheiratet. Ansonsten suche ich nur Männer fürs Bett… für einige schöne Stunden… Selten suche ich mir diese Männer in freier Wildbahn. Dies hat den einfachen Grund, ich weis einfach nicht wohin ich mit ihnen gehen soll… Privat treffe ich mich nicht… und ich stelle es mir äußerst amüsant vor wenn ich dem Objekt meiner Begierde in der Disko sage „Hey komm ich will mehr lass uns in den nächsten Swingerclub fahren…“

Letzteres hält mich natürlich nicht davon ab zu flirten. Da es dabei für mich um nichts geht… sehe ich das eigentlich ganz entspannt. Ich such Blickkontakt, lächle… naja das Übliche halt. Die meisten Kontakte hatte ich bisher auf der Tanzfläche… das fällt mir einfach leichter. Oft kommt es dabei vor dem ersten Wort zum ersten Körperkontakt.

Interessante Männer im Internet schreibe ich einfach an, bevorzugt im Chat…

Und im Club… hey ich bin ne Frau… da kann ich mir den Egoismus der freien Wahl leisten…

So noch Fragen Elidea…?

An alle anderen die hier jeden Tag still und heimlich lesen… ihr wollt doch bestimmt auch was von mir wissen… los traut Euch…

Werbeanzeigen

Männer schon wieder…

Viele Männer sollten dringend mal lernen erst zu denken und dann zu schreiben. Den es ist schon sehr erstaunlich womit sich Männer bei Frauen interessant machen wollen…

In Club-Mails als Antwort zu einer Kontaktanzeige:

Besonders gut sind immer die Kerle, die Kein Bild im Profil haben und auch nur fünf Zeilen Text. Und dann kommt “ Jo, ich hätte Bock dich zu begleiten“ (Warum suche ich mir bitte eine Begleitung… wohl nicht um das selbe zu bekommen als wenn ich alleine gehe… ich kauf doch nicht die Katze im Sack)

Auch gut war der 60 jährige… der meinte, das das Alter ja nicht so wichtig sei… (Ja ich stehe auf ältere Männer… aber jede Vorliebe hat ihre Grenzen…)

Im Chat:

Ohne Hallo oder ähnliches… kommen viele gleich zur Sache… siehst geil aus ist dann das Anschreiben der Wahl… sollte Frau sich daraufhin noch nett bedanken geht es gleich weiter… du machst mich so Geil (soll das jetzt ein Kompliment sein?)

Sehr gerne genommen ist auch gleich ein herrschender Ton… „Wenn wir uns sehen versohle ich dir erst einmal den Hintern“ erkläre ich dann nett und freundlich, das Mann sich vielleicht ein wenig im Ton vergriffen hat dann kann ich noch froh sein wenn der Kerl nur beleidigt ist und nicht Beleidigend wird. (verdammt wann versteht denn mal einer das devot sein nicht gleich masochistisch ist…)

tbc