Motivation…

Ok, da hatte ich am Anfang des Jahres ja viel versprochen, das es jetzt wieder mehr von mir zu lesen gibt und das Ihr Euch auf Neues freuen könnt und etwas von einem Plan u.s.w. …
Aber was wäre ein Plan wenn man ihn nicht auch Umwerfen könnte. Ich habe mich also erst einmal dafür entschieden mein Leben auf eine feste Basis zu stellen und dann sind die Träume dran. Das heißt ganz genau, ich nutze die Chance, die mir mein Ex-Chef durch die Kündigung gegeben hat. Ich habe meinen inneren Schweinehund in ein Erziehungslager geschickt und schreibe seit dem ersten dieses Monats an meiner Abschlussarbeit. Und diesmal Richtig sie ist angemeldet, keine Ausreden, meine letzte Chance… Und es fühlt sich gut an.
Und dann geht es weiter mit einer Fortbildung, den ich weiß jetzt endlich was ich nach meinem Studium machen will. Und mit diesem Plan verdiene ich dann auch soviel, das es sich gelohnt hat zu studieren.
Witziger weise passiert trotz allem viel was es wert wäre gebloggt zu werden, nur fühlt sich bloggen gerade immer wie Prokrastinieren an und das will und kann ich mir nicht erlauben. Aber ein drittel der Zeit habe ich ja schon weg und dann sollte es wieder besser werden. Dann habe ich auch hoffentlich wieder mehr Sex… der kommt gerade auch ein wenig kurz, das mag aber vielleicht auch etwas daran liegen, das wir uns hier auch die Allerwelts-fast-oder-so-ähnlich-Grippe eingefangen haben.
Murphy und so… kann ich auch noch… also eigentlich alles wie immer…
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s