es wird mal wieder Zeit…

Vor über einem Jahr waren der Erdbär und ich auf der Titty-Twister-Party (Wie die Jahre davor und wie dieses Jahr auch…).

Nachdem ich letztes Jahr Spooky von unseren Erlebnissen und Beobachtungen berichtet hatte, traf er folgende Aussage: “ Nächstes Jahr bin ich dabei. Und wir können ja mal ausprobieren ob wir es schaffen auf einer Erotikparty raus geworfen zu werden, wegen zur Schaustellung sexueller Aktivitäten…“
Dummer weise habe ich ihn aber viel zu spät an dieses Vorhaben erinnert, er hatte seinen Mitarbeitern schon für den besagten Abend frei gegeben…
Da wir uns aber schon ewig nicht mehr gesehen hatten wurde schnell beschlossen dann halt an dem Abend davor etwas gemeinsam zu unternehmen…
Einen Plan hatten wir zwar nicht… aber egal… ich war mir sicher es würde uns schon etwas einfallen…
Bevor es losgehen sollte hatten mein Liebster und ich nach den Festtagen noch eine weitere familiäre Verpflichtung abzusitzen…
Ja und dort erhielten wir dann die Absage von Spooky… sein freier Abend hatte sich erledigt…
Es dauert nicht mehr lange und dann haben wir zwei Jahre voll… zwei Jahre in denen wir es nicht schaffen uns zu treffen… immer kommt bei einem von uns etwas dazwischen…
Aber das will ich nicht auf mir sitzen lassen… und im Moment habe ich da so eine Idee, obwohl eigentlich ist es schon ein Plan… aber bevor ich ihn Umsetze brauche ich noch Plan B und C… vielleicht auch D, E, F u.s.w…
Naja Erdbär und ich haben dann auf jeden Fall den Plan für uns wieder auf die Titty-Twister-Party zurück verlegt…
Advertisements

Woche 7

Das war jetzt also die erste Packung Pille… ich bin schon mit einer zweifelhaften Laune in das Projekt gegangen… und ich bin noch immer nicht Sicher was ich von dem ganzen Halten soll… bin ich noch dieselbe und wen mir was auffällt ist das Ganze dann von der Pille ausgelöst oder hat es eine andere Ursache… Momentan gibt es auch einiges an Stress von außen und auch sonst ist Momentan einiges los…

Ende dieser Woche ist der nächste Termin bei meinem Frauenarzt da ich werde mir ein Rezept für die Pille geben lassen…

Wirklich klasse finde ich das ich kaum noch Blute… meine kosten für Tampons sind um 90% gesunken…  das ist doch was…

Irgendwie wachsen gerade mein Brüste… so langsam wird es mir damit unheimlich… das erste Wachstum vor der Pille lässt sich relativ leicht erklären… bei 8 Stunden schaufeln am Tag da wächst auch der Brustmuskel… aber wieso wachsen sie weiter auch wenn der Job jetzt seit 5 Wochen durch ist… hmm… es ist jetzt so weit das der so lange gesuchte BH jetzt fast schon zu klein ist… soll das ganze jetzt also schon wieder los gehen…

Das Beste: Ich zusammen mit meinem Erdbär in Berlin. Ganz seriös auf einem Kongress. Naja und da ich mal wieder zu geizig war habe ich ein Zimmer in einem Hostel gemietet. Nach dem betreten des Zimmers wusste ich dann auch warum wir zu zweit für zwei Nächte genauso viel bezahlt haben wie die anderen für eine Nacht pro Person… das gebuchte Doppelbett entpuppte sich als ein Stahletagenbett… der Durchlauferhitzer der Dusche verwandelt den Flur in ein Aquarium. Damit wurden die Abende entsprechend länger weil Lust ins Hotel zu gehen hatten wir nicht wirklich. Und so waren wir wirklich nur zum schlafen im Hostel… und die Matratzen haben wir einfach nebeneinander auf den Boden gelegt… Bei der Abreise haben wir dann auch erfahren das das Hostel zum 1.3. dicht gemacht wird… das erklärte dann auch einiges…

Am zweiten Abend haben wir uns dann etwas Besonderes gegönnt und sind in die kleine Nacht Revue gegangen… aber dazu gibt es mehr bei meinem Erdbärn…

Sex: ja läuft macht Spaß, aber leider Momentan nicht sehr regelmäßig… ich bin zurzeit ein Murmeltier und gehe einfach früher als mein Erdbär ins Bett…

Das Beste: Eindeutig das Wochenende in Berlin… es war einfach nur motivierend, wir hecken lauter neue Ideen aus… jetzt muss ich nur noch jemanden finden der mir diese finanziert…

Das Nervigste: wenn das mit der Jobsuche so weiter geht, bin ich bald wirklich so weit und geh zu einem bekannten Fast-Food-Versorger…

Entjungfert

Habe ich am Samstag ein Stück Titan… natürlich nicht irgend ein Stück Titan… ein ganz bestimmtes, an einem ganz besonderen Menschen befestigt… Im Mund schon genossen, so durfte ich es jetzt auch tiefer in mir Spüren…und es spielte Melodie in mir… nicht leise sondern laut und fordernd…

Ein Gefühl das Bleibt… das Bilder in meinem Kopf zaubert… Ein Gefühl, das mich am liebsten schreien ließe…“ Ich will MEHR!“

Eisheilige Tradition…

Juhu…morgen ist es soweit… der Erdbär und ich gehen auf die Eisheiligenacht

So langsam wird der jährliche Besuch dieses Konzertes zu einer kleinen Tradition. Der Erdbär und ich gehen dieses Jahr zum vierten Mal. Letzten Jahr begleitet uns auch Spookie…

Und wo die Karten gerade so vor mir liegen kommen die Bilder vom letzten Jahr wieder hoch…

Ein wunderbarer Abend mit toller Musik und zwei tollen Männern… und wie es so ist… ich konnte meine Hände nicht bei mir behalten… und so kam es wie es kommen musste… besonders in den Umbaupausen, knutschte ich mit beiden… Und so konnten auch sie ihre Finger nicht mehr bei sich behalten… und so suchte so manche Hand ihren Weg unter meine Klamotten…

Ich habe die Provokation genossen, und die Blicke der anderen Konzertbesucher…

Ich freu mich auf die Eisheilige Nacht in diesem Jahr… auch wenn Spookie es dieses Jahr leider nicht einrichten konnte…

Paarungsbereitschaft…

Was war das den am 21.12… ist das die weihnachtlich Vorfreude… ist das die Aussicht auf ein paar ruhige Tage… oder Torschlusspanik vor einigen intensiven Tagen mit der Familie…

Auf jeden Fall waren der Erdbär und ich an diesem Abend endlich mal wieder zu zweit raus… um ein paar freie Tage zu feiern und auch um noch mal etwas Zweisamkeit vor eine Überdosis Familie zu tanken. So hieß es erst Kino (seit einem Jahr mal wieder zu zweit und kein Kinderfilm…) und anschließend noch etwas tanzen (Na gut, ich tanzte und der Erdbär stand an der Theke und beobachtete…)

Aber was war bloß mit all den anderen Menschen los… lag das jetzt am überlebten Weltuntergang oder an den bevorstehenden Festtagen… wer mag es sagen… aber es wurde geflirtet und angemacht. Ich von Männern und ich glaube auch von einigen Frauen mein Erdbär von diversen Frauen… und auch sonst sah ich so einige Menschen immer wieder auf Kurs zum anderen Geschlecht…

Ja ich flirte gern… aber das war mir irgendwie fast zu einfach… und irgendwie wollte ich an diesem Abend auch nur meinen Erdbär… Und irgendwie gefielen mir die Männer auch alle nicht… sie waren zwar offensiv (was ja eigentlich mal sehr erfreulich ist…) aber irgendwie… alles… hmmm… Bubbies… nicht meins zu jung… zu weich… zu wenig dominant… einfach nicht interessant… die die mich interessierten waren entweder vergeben oder so umschwärmt das ich es gelassen habe… ich konkurriere doch nicht um einen Mann…

Aber nett waren doch so einige Beobachtungen… da war dieser Mann den ganzen Abend an derselben Stelle stand er da in jedem Arm eine Frau… gefiel mir sehr so muss es sein… oder die beiden Jungs mit den zwei Mädels, denen man ansah das sie wegen der Jungs und nicht wegen der Musik da waren… Die Jungs machten das nicht zum ersten Mal… beide baggerten an beiden rum… wenn die Mädchen kurz davor waren mehr zuzulassen… verloren die beiden ihr Interesse und unterhielten sich und ließen die Mädchen links liegen… man merkte wie die beiden Mädchen immer neugieriger wurden… wie für die vier wohl der Abend endete…

Wir sind dann ohne Beute nach Hause gefahren… aber mit einem breiten Grinsen und der wiederholten Feststellung wie klein die Welt doch ist…

Dann vier…

 

Hiermit wünsche ich Euch einen schönen vierten Advent…

Ich hoffe das ihr ruhige Festtage habt mit Euren Liebsten…

Ohne Ende…

Immer wieder mal versuche ich mich darin meine Fantasie auf zu schreiben… aber es bleibt bei einem Versuch… ich komme immer bis an einen bestimmten Punkt und dann geht es einfach nicht weiter… da kann ich den Text noch so oft öffnen… ich schreibe dann einen Satz, der passt aber gar nicht und wird wieder gelöscht… und irgendwann bin ich von dem ganzen so genervt das ich es aufgebe und die Geschichte sich zu all den anderen unfertigen gesellt… eine weitere Leiche…

Jetzt ist mir aber in der letzten Zeit aufgefallen das es auch in meiner Fantasie an diesen Stellen meistens nicht viel weiter geht… es ist einfach so, dass ich meine Fantasien so erlebe, mehr oder weniger ausgeschmückt, das der Orgasmus immer an fast derselben Stelle bei mir kommt… und dann geht es nicht weiter… ich habe letztens sogar extra an genau diesem Punkt bei meiner Selbstbefriedigung versucht ein zu steigen… nichts zu machen… ich konnte mir kein wirkliches Ende erspinnen…

Ich habe es jetzt unter dann ist es halt so… jetzt liegen aber auf meiner Festplatte schon einige Cliffhanger und ich weiß nicht wirklich was ich mit denen machen soll…

Soll ich sie so hier in den Blog stellen, denn schließlich sind sie genauso wie meine Selbstbefriedigungsfantasien… und da gibt es ja auch kein Ende…

Oder wollte ihr sie für mich sogar zu Ende fantasieren…

Ich bin noch unschlüssig… helft mir doch mal…